Schnelleinstiege

18. – 23.3.2018, Frankfurt am Main

Förderareal für junge innovative Unternehmen

Rückblick Light + Building 2016

BMWi Förderareal - Unterstützung für junge Unternehmen

Veranstalter: Messe Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Ort: Halle 5.1 / Halle 9.0

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ermöglicht die Messe Frankfurt jungen innovativen Unternehmen die Teilnahme an der Light + Building. Ziel dieses Programms ist es, den Export neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen und den Firmen den Markteintritt zu erleichtern. Teilnahmeberechtigt sind junge innovative Unternehmen mit produkt- und verfahrensmäßigen Neuentwicklungen aus Deutschland. Es handelt sich um kleine Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind.

Damit sich die Firmen im passenden Umfeld präsentieren können, wird jeweils ein Gemeinschaftsstand im Produktbereich Licht sowie Elektrotechnik und Haus- und Gebäudeautomation organisiert.

Logos BMWi und German Mittelstand

Halle 9.0

AmpereSoft GmbH, 9.0 D92
mobile field report, 9.0 E95
ubisys technologies GmbH, 9.0 E93
ZP Zuhause Plattform GmbH, 9.0 D90
 

Halle 5.1

Artrolux UG, 5.1 D26
Aimotion UG, 5.1 D34
Axel Kietz - abw solutions, 5.1 D11
carpetlight GmbH, 5.1 D22
Cleverciti Systems GmbH, 5.1 D32
Copaltec GmbH, 5.1 D38
DEL-KO GmbH, 5.1 D24
Easy Light GmbH, 5.1 D36
FAMOOS OHG, 5.1 D09
GIP Innovation Tools GmbH, 5.1 D08
HielTEC Electronic & Style, Einzelunternehmen, 5.1 D14
i-save energy GmbH, 5.1 D25
LeuchtNatur GmbH, 5.1 D18
LemTec Innova GmbH & Co. KG, 5.1 D30
Licht Raum Funktion GmbH, 5.1 D06
LIP-Technik, Ingo Pauly, 5.1 D23
Luminology, 5.1 D16
magineer GmbH, 5.1 D15
Schottdorf & Mayr Metalldesign, 5.1 D10
temicon GmbH, 5.1 D19
volasystems GmbH, 5.1 D13

 

Stand der Übersicht: 13.2.16 - Änderungen vorbehalten