Schnelleinstiege

18. – 23.3.2018, Frankfurt am Main

wa-award - wovon wir träumen

Rückblick Light + Building 2016

Veranstalter: wettbewerbe aktuell Verlags GmbH
Ort: Halle 1.1 F50

Als einzige deutsche, monatlich erscheinende Architekturfachzeitschrift, die sich exklusiv mit dem Thema  Architekturwettbewerbe befasst, hat wa-wettbewerbe aktuell einen studentischen Ideenwettbewerb etabliert, der in regelmäßigem Turnus an Hochschulen, Universitäten und Akademien im deutschsprachigen Raum stattfindet.

„Wovon wir träumen“ ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbes. Aufgabe war die Planung eines Projekts, das sich auf möglichst visionäre Weise den gegenwärtigen Herausforderungen unserer Städte angesichts massiver gesellschaftlicher Verantwortung stellt: Demografischer Wandel, Energiewende, Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit sind da nur einige Stichworte.

Die Jury, bestehend aus der Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Frau Barbara Ettinger-Brinckmann, Ministerialdirektor Günther Hoffmann vom Bundesbauministerium, Prof. Anett-Maud Joppien, Prof. Ulrike Lauber, Prof. Wolfgang Lorch sowie Thomas Hoffmann-Kuhnt (wa-Chefredakteur) wird im Januar 2016 aus den eingereichten Arbeiten zehn Finalisten auswählen und bekannt geben. Aus diesen werden fünf mit Preisen auszuzeichnende Arbeiten festgelegt.