Überspringen

Startup Day 18.3.2018

Startup Day

Veranstalter: Messe Frankfurt in Kooperation mit Gründerszene
Datum:
18.03.2018
Ort:
Halle 11.0 Foyer Nordseite

Pünktlich zum Messeauftakt am Sonntag, den 18. März 2018, stehen sie im Rampenlicht: Startups und ihre Ideen.

Die jungen Unternehmer erhalten an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Produkte und Services in einem eigens ausgerichteten Startup-Areal auszustellen. Was das für sie bedeutet? Vor allem jede Menge Business-Chancen. Denn unter den Ausstellern und Besuchern der Light + Building tummeln sich sowohl Marktführer und Industriegrößen als auch Mittelständler und viele weitere Startups, die sich allesamt informieren und austauschen wollen.

Eine erstklassige Gelegenheit, um mit zukünftigen Kunden in Kontakt zu kommen und potenzielle Partner für Kooperationen kennenzulernen. Denn auch die Big Player wissen: Es braucht jungen Erfindergeist, um weiterhin am Markt mitmischen zu können.

Der Nachmittag ist dem Dialog und Austausch gewidmet – ein spannendes Bühnenprogramm bietet Antworten, Anreize und Denkanstöße:

14.00 Uhr
Begrüßung durch den Moderator Zackes Brustik

14.05 Uhr
Wie lässt sich die Baubranche nachhaltig verändern?
(DE)

Planradar will die Baubranche ins digitale Zeitalter führen. Mit der Idee einer Webapplikation sollen Bauleiter, Architekten und alle Baubeteiligten zeitgleich auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Welche Herausforderungen an Innovation innerhalb der Baubranche gestellt werden und wie das Preisgekrönte Startup darauf reagiert, berichtet der CEO - Domogoj Dolinsek

14.30 Uhr
The next evolution of Smart Home
(DE)

Senic gehört zu den wenigen Berliner Startups die handfeste Produkt vorweisen können. Neben seinem kleinen Smart-Home-Controller Nuimo, der durch Gestensteuerung das Licht oder die Musikanlage steuert, kommt aus ihrer Schmiede auch COVI - eine Designer Lampe mit der sich reden lässt. Crowd finanziert und Valleyaffin, berichtet der Gründer, Tobias Eichenwald über die Entstehungsgeschichte.

14.55 Uhr
It's all about the Money - Wie funktioniert Venture Capital
(DE)

Was ist eigentlich Venture Capital und welche Rolle nehmen die Kapitlageber im Startup-Ökosystem ein? Investment Manager Alexander Kiltz gibt einen kleinen Einblick in die Welt der VC's. Wie findet Unternehmertum Venture Capital Partners seine Investments, was macht ein Startup für sie interessant und wie viel Geld geben sie am Ende aus.

15.25 Uhr
Lumoplan acoustics - Akustik in neuem Licht. It’s a design thing.

Das vierköpfige Team von Lumoplan Acoustics tüftelt bereits seit einem Jahr an magischer Raumakustik und kombiniert optimales Licht mit schallabsorbierender Wirkung. Wie das interdisziplinäre Produkt entstand schildert Mitgründerin Juliane Wernhard.

15.45 Uhr
Welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf meine Branche und mein Unternehmen?
(DE)

Wie bereiten sich Mittelständler auf den zunehmenden Einfluss von Startups und der Digitalisierung vor? Regine Haschka Helmer weiß Antworten. Mit SeedLab erarbeitet sie gemeinsam mit ihren Klienten digitale Lösungen, die eine sinnhafte Zusammenarbeit mit Startups ebnen und erste Schritte einer digitalen Transformation in Unternehmen ermöglichen.

16.10 Uhr
Best Practise - Wie erarbeitet Schüco seine Startup DNA
(DE)

Schüco schickt Scouter wie den Architekten Marco Thiess zur Ideensuche in die weite Welt – etwa nach Berlin, Tel Aviv oder ins Silicon Valley. Sein Ziel - Startups zu finden, die Produktlösungen mithilfe digitaler Prozesse schneller erarbeiten als es Schüco manchmal selbst könnte. Ein Best Practise Case,  der den Aufbau einer Startup Unit, Erfolge und Herausforderungen skizzieren soll.

16.35 Uhr
Gute Aussichten – Was wünschen sich Startups in der Zusammenarbeit und was wurde schon erreicht
(DE)

Ob Spin-off, Investment Case oder in enger Zusammenarbeit - Berührungspunkte gibt es in der Gebäudebranche zwischen Startup und Mittelstand bereits eine ganze Menge. Was funktioniert gut und was weniger gut wollen Carus, Pave Group und Plan.One diskutieren. 

Patric de Hair, Plan.One
Mathias Mandler, Carus World (Spin off)
Dr. -Ing. Patrick Christ, Pave Group
Regine Haschka-Helmer, Founder Seedlab – Moderation

17.00 Uhr
Ein App-Store für die Wohnungswirtschaft?
(DE)

In der Wohnungswirtschaft steckt viel Potential für digitale Prozesse. METR Co-Founderin und CEO Maite H. Zubeldia erklärt anhand des Submeterings, warum Energieversorger diese Sparten neuerdings so spannend finden und ob sich tatsächlich ein App-Store für die Wohnungswirtschaft durchsetzen könnte.

Die Startups stellen sich vor:

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen