Überspringen

SECURE! Connected Security in Buildings

SECURE! Connected Security in Buildings

Veranstalter: Messe Frankfurt
Ort:
Halle 9.1 Eingangsbereich

Der zunehmende Wandel von analoger zu digitaler Technik verändert die Prozesse im Gebäudemanagement. Die Digitalisierung ermöglicht das Zusammenfließen der Anwendungen aus unterschiedlichen Gewerken in Automationsnetzwerken und macht dadurch einen flexiblen Einsatz von Technik möglich. Vermehrt findet eine Verschmelzung der Systeme der Sicherheitstechnik mit anderen Gewerken der Gebäudetechnik statt, die bislang weitestgehend noch autark gearbeitet haben. Die Schnittstellen zwischen den Gewerken spielen hierbei eine zentrale Rolle.

Hier setzt die Sonderschau SECURE! Connected Security in Buildings an und vermittelt anschaulich, wie durch innovative technische Lösungen die Wirtschaftlichkeit eines Gebäudes erhöht und die Sicherheitsansprüche sowie die individuellen Bedürfnisse der Nutzer berücksichtigt werden können. Anhand von drei konkreten Nutzungen „Hotel – Büro – Industrie“ werden alle relevanten Anwendungen, unter dem Blickwinkel der Sicherheit und Benutzer-Schnittstellen, zu einer Einheit verschmelzen.

Am Beispiel verschiedener zukunftsweisender Technologien zeigt SECURE!, welche Möglichkeiten und neuen Nutzungsoptionen die fortschreitende Digitalisierung in der Gebäudeautomatisierungs-technik bietet. Dabei werden verschiedene Subsysteme miteinander vernetzt, um im Live-Betrieb die Interoperabilität der Technologien darzustellen. Die Sonderschau zeigt hierbei die Systeme hinter dem System, erklärt die Zusammenhänge, weist Stolpersteine bei der Gebäudeplanung auf und gibt Tipps, wie die Herausforderungen gemeistert werden können.

SECURE! macht die unterschiedlichen Sicherheits- und Automatisierungstechnologien in ihrer Gesamtheit auf der Light + Building erlebbar. Außerdem zeigt die Sonderschau, welche Möglichkeiten und neuen Nutzungsoptionen die zunehmende Digitalisierung in der Sicherheits- und Gebäudetechnik bietet.

Was verbirgt sich hinter der neuen Sonderschau? – Ein Interview mit Bertram Canzler, Geschäftsführer Canzler GmbH 

Im direkten Umfeld der Sonderschau tagt das Intersec Forum, das turnusgemäß parallel zur Light + Building vom 19. bis 23. März 2018 stattfindet.

In dieser Konstellation wird das komplette Sicherheitstechnik-Angebot für die Messegäste wie auch die Konferenzteilnehmer im März 2018 zusammen geführt und kompakt angeboten.