Überspringen
Light-Building

Top-Thema "Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang"

Ein Schwerpunkt im Produktbereich Licht der Light + Building 2018 ist die Präsentation der neusten Design-Trends im Leuchtenmarkt und der hohen Designkompetenz der Aussteller. Die Digitalisierung des Lichts hat den Weg in eine neue Dimension der Lichtgestaltung geebnet. Die Innovationen der Lichttechnik rücken den Menschen und seine persönlichen Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Dies zeigt auch die zunehmende Bedeutung des Themas Human Centric Lighting. Dabei geht es unter anderem um die Wirkung des Lichts auf den Menschen sowie die Auswirkungen von Licht auf dessen Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.

Digital, reduziert, raffiniert – Licht für die moderne Lebenswelt

Dynamisches Licht steigert Gesundheit und Wohlbefinden

Kurzinterview mit Prof. Andreas Schulz (LICHT KUNST LICHT AG)

Prof. Dipl.-Ing. Andreas Schulz, Lichtplaner und Inhaber des Büros LICHT KUNST LICHT AG Bonn/Berlin und Thomas Geuder für World-Architects sprechen über poetische und dienende Komponenten von Licht und über Branchenthemen im Vorfeld der Light + Building 2018.

Sehen Sie hier das komplette 45-minütige Interview mit Prof. Schulz.