Überspringen
68094_LB_Contentseiten_Header_2560x1440px

Connecting. Pioneering. Fascinating

8. – 13. März 2020 Frankfurt am Main Jetzt anmelden

Zahlen & Fakten der Light + Building

Die Light + Building ist die weltweite Branchenveranstaltung Nummer eins. Das belegen erneut die Rekordzahlen der Messe in 2018: über 220.000 Fachbesucher, mehr als 2.700 Aussteller aus 55 Ländern und ein deutlicher Anstieg der Internationalität.

Zahlen & Fakten Light + Building 2018

Anzahl der Aussteller
Anzahl der Besucher
Aufgabenbereiche der Fachbesucher
Einfluss auf Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen
Fachbesucher nach Wirtschaftsbereichen
Gesamtbeurteilung der Besucher
Herkunft der Besucher aus dem Ausland
Interesse der Fachbesucher am Angebot der Light + Building
Kernziele der Besucher
Top Ten der ausländischen Besuchernationen
Top Ten der Ausstellernationen

Partnerverbände

Die Light + Building wird unterstützt von den führenden Fachverbänden:

verbaende

Die Fachverbände im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI):
- Licht
- Elektroinstallationssysteme
www.zvei.org

Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
www.zveh.de

  • AIE European Association of Electrical Contractors www.aie.eu
  • BDA Bund Deutscher Architekten www.bda-architekten.de
  • BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten www.bdia.de
  • BTGA Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. www.btga.de
  • BVT Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. www.bvt-ev.de
  • CABA Continental Automates Buildings Association www.caba.org
  • DGNB Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. www.dgnb.de
  • DGWZ Deutsche Gesellschaft für Wirtschaftliche Zusammenarbeit www.dgwz.de
  • EDRA European DIY- Retail Association www.edra-ghin.org
  • EUEW European Union of Electrical Wholesalers www.euew.org
  • FEHR Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz www.liv-fehr.de
  • H o E House of Energy e.V. www.house-of-energy.org
  • HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. www.hea.de
  • IALD International Lighting Designers Organisation www.iald.org
  • Lighting Europe www.lightingeurope.org
  • Rat für Formgebung www.german-design-council.de
  • REHVA (Federation of European Heating, Ventilation and Air-conditioning Associations) www.rehva.eu
  • VBI Verband Beratende Ingenieure e.V. www.vbi.de
  • VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. www.vde.de
  • VDI Verband Deutscher Ingenieure - VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik www.vdi.de
  • VEG Bundesverband des Elektro-Großhandels e.V. www.veg.de
  • ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss www.zia.de

Technische Gebäudeausrüstung

Die Hersteller von marktreifen Lösungen, Systemen und Produkten für die Haus- und Gebäudeautomation (HGA) haben mit der Light + Building und der ISH in Frankfurt zwei herausragende internationale Präsentationsformate für ihre Produkte. Die beiden Weltleitmessen bieten im jährlichen Wechsel den in HGA tätigen Unternehmen beste Möglichkeiten, ihre Neuheiten vorzustellen – auf der Light + Building mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik und auf der ISH mit einem Fokus auf die Heizung-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärbranche.

Auf beiden Veranstaltungen spielt die Gewerke übergreifende HGA – mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten – eine entscheidende Rolle. Während auf der Light + Building Automatisierungslösungen für Elektrotechnik wie Energietechnik, Sicherheit, Kommunikation sowie die Schnittstellen zum intelligenten Strommanagement und zur Elektromobilität im Vordergrund stehen, rücken auf der ISH Produkte und Lösungen für die mechanischen Gewerke Sanitär-, Heizung-, Klima-, Kälte-, Feuerlösch- und Lüftungstechnik in den Fokus. Auf beiden Messen zeigen die Hersteller außerdem ihre Systeme für Facility Services und intelligentes Energiemanagement, die ein nachhaltiges, effizientes Bewirtschaften von Gebäuden sicherstellen.

Die Messe Frankfurt ist mit Light + Building und ISH der weltweit unangefochtene Messeplatz Nummer 1 für intelligente Gebäudetechnik.

Technische Gebäudeausrüstung
  • Sanitärtechnik mit Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung
  • Druckluft / Staubsauganlagen
  • Schwimmbadtechnik
  • Löschanlagen: Hydrantenanlagen, Sprinkleranlagen, Schaumlösch-, Gaslöschanlagen
  • Heizung und Kälte
  • Warmwasserbereitungsanlagen und Thermische Solaranlagen
  • Wärmepumpen, BHKW
  • Klima-, Lüftungs-, Entlüftungs-, Entrauchungsanlagen
  • Prozesslufttechnische Anlagen
  • Kälte- und Kühtechnik, Kühldecken
  • Starkstromanlagen (Mittel- und Niederspannung)
  • Eigenstromversorgunsanlagen (Notstrom)
  • Regenerative Stromerzeugung (Sonne, Wind, Geo)
  • Niederspannungsschaltanlagen
  • Kabel- und Leitungsnetze, Installationsverteiler
  • Verlege- und Bussysteme

Beleuchtungstechnik

  • Beleuchtungs- und Lichttechnische Anlagen
  • Sicherheits-/Notbeleuchtung
  • Sonderlichttechnik

Kommunikationstechnik

  • Haustelefon, Haussprechanlage
  • Lautsprecheranlage, Durchsageanlage
  • Antennenanlage
  • Computernetzwerke zur Verbindung von PCs und zur Telefonie
  • Funksysteme zur Gebäudeautomatisierung
  • Medientechnik

Sicherheitstechnik

  • Gefahrenmeldanalge, Einbruch- und Störmeldetechnik
  • Blitzschutzanlage (nicht baulicher Blitzschutz)
  • Hausalarm
  • Zutrittskontrolle und Zeiterfassung
  • Video-, Außenhaut- und Perimeterüberwachung

Gebäudeautomation

  • Automationssysteme
  • Schaltschränke
  • Management- und Bedieneinrichtungen
  • Raumautomationssysteme
  • Übertragungsnetz
  • Aufzugs-, Förder- und Lagertechnik
  • Personen- und Lastenaufzüge
  • Rolltreppen und Fahrsteige
  • Rohrpostanlagen
  • Krananlagen und Hebebühnen

Weitere Bereiche

  • Rollladen und Tore
  • Verschattungseinrichtungen, Jalousien

Jetzt an der Light + Building teilnehmen

Für Aussteller

Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Messe-Auftritt.

Jetzt anmelden

Für Besucher

Tipps zur Anreise, Übernachtung oder Öffnungszeiten finden Sie hier.

Mehr Informationen

Für Journalisten

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner sowie Pressetexte und Fotos zum Download.

Infos für Journalisten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen